Gruppe o2

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
08
Jun

BRAZIL MUSIC UNLIMITED - São Paulo meets Austria

Freitag 08.Juni 2018 - 19:59 Uhr ROSSSTALL LAMBACH - BRAZIL-MUSIC-UNLIMITED - São Paulo meets Austria. Brasilianische Musik direkt aus São Paulo, dem kulturellen Zentrum und Schmelztiegel Brasiliens, mit der brasilianischen Sängerin Thamires Tannous, dem dort lebenden Gitarristen Michi Ruzitschka, sowie Luis Ribeiro an der Perkussion und Fagner Wesley an den Keyboards. Im musikalischen Gepäck der Gruppe finden sich instrumentale und gesungene Eigenkompositionen sowie Klassiker des brasilianischen Repertoires. Stilistisch bewegen sie sich zwischen bekannteren Rhythmen des Landes, wie Baião, Xote oder Samba und musikalischen Einflüssen aus dem Bundesstaat Mato Grosso, unter anderem Milonga, Chamamé und Guarânia. Die kongenialen Partner von Thamires und Michi in der Gruppe sind der aus Bahia stammende Ausnahmepianist Fagner Wesley und der weit über die Landesgrenzen bekannte brasilianische Perkussionist Luis Ribeiro (Auftritte u.a. mit Alegre Corrêa, Randy Brecker, Miroslav Vitous, Timna Brauer). Freuen Sie sich auf ein tolles Konzert mit dieser Klangreise durch die fantastische und sinnliche Welt Südamerikas. AK-OÖN-Card € 14, -/ € 16, - Karten-Reservierung direkt auf www.gruppeo2.at

brazil-plakat-0938

Brasilianische Musik ohne Grenzen - São Paulo meets Austria

Line-UP:
Thamires Tannous (BR): vocals
Michi Ruzitschka (AUT/BR): 7-string guitar
Fagner Wesley (BR/AUT): Piano/keyboards
Luis Ribeiro (BR/AUT): percussão


Brasilianische Musik direkt aus São Paulo, dem kulturellen Zentrum und Schmelztiegel Brasiliens, mit der Sängerin Thamires Tannous, dem dort lebenden österreichischen Gitarristen Michi Ruzitschka, sowie den Wahlwienern Luis Ribeiro an der Perkussion und Fagner Wesley an den Keyboards. Michi Ruzitschka ist gebürtiger Österreicher und spielt die 7-saitige akustische Gitarre, ein authentisches brasilianisches Instrument. Nach dem Musikstudium an der Linzer Bruckneruniversität, ging er als als Stipendiat ans Berklee College of Music in Boston in den USA, wo er auch 2002 graduierte. Michis Faszination für lateinamerikanische und insbesondere brasilianische Musik führte ihn schließlich nach São Paulo in Brasilien, wohin er 2003 seinen Lebensmittelpunkt verlegte. Konzertreisen führten ihn über den ganzen Globus, so spielte er unter anderem in ganz Brasilien, in den USA, Japan, Thailand, Israel, Frankreich, England, Irland, Griechenland, Schweiz, Deutschland, Österreich, Spanien, Portugal, Mazedonien, Brasilien, Kolumbien, Chile, Argentinien und Uruguay.

Im Juni dieses Jahres ist er in Europa auf Tournee, um seine neue CD „SP" vorzustellen. Die Sängerin Thamires Tannous kommt aus dem Bundesstaat Mato Grosso do Sul im Herzen Brasiliens, welcher Grenzen zu den spanisch-sprechenden Ländern Bolivien und Paraguay besitzt. In ihrem tiefgründigen und gefühlvollen Gesangsstil verbinden sich das musikalische Erbe ihres Bundesstaates mit den Einflüssen zeitgenössischer brasilianischer Musik. Ihre erste CD "Canto para Aldebarã" erschien im Jahr 2014.

Im musikalischen Gepäck der Gruppe finden sich instrumentale und gesungene Eigenkompositionen sowie Klassiker des brasilianischen Repertoires. Stilistisch bewegen sie sich zwischen bekannteren Rhythmen des Landes, wie Baião, Xote oder Samba und musikalischen Einflüssen aus dem Bundesstaat Mato Grosso, unter anderem Milonga, Chamamé und Guarânia. Auch Jazz und afrikanische Musik prägen Michi´s virtuoses Gitarrenspiel. Die kongenialen Partner von Thamires und Michi in der Gruppe sind der aus Bahia stammende Ausnahmepianist Fagner Wesley und der weit über die Landesgrenzen bekannte brasilianische Perkussionist und Wahlwiener Luis Ribeiro (Auftritte u.a. mit Alegre Corrêa, Randy Brecker, Miroslav Vitous, Timna Brauer). Freuen Sie sich auf ein tolles Konzert mit dieser Klangreise durch die fantastische und sinnliche Welt Südamerikas.

LINKS MICHI RUZITSCHKA

Website: http://michiruzitschka.com.br/
Facebook: https://www.facebook.com/michiruzitschka/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/michiruzitschka
Instagram: https://www.instagram.com/michi_ruzitschka/

WEBSITE THAMIRES TANNOUS
https://www.thamirestannous.com.br/
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=3kvdznn1oUc

Donnerstag 24. Mai 2018 - 19:59 Uhr ROSSSTALL LAMBACH - DIABATE - PUSCHNIG - SASS

Mit dem österreichischen Saxophonisten Wolfgang Puschnig, dem amerikanischen Tubaspieler Jon Sass und dem aus Burkina Faso stammenden Balafon und Ngoni-Virtuoden Mamadou Diabate vereinigen sich an diesem Abend zum gemeinsamen Musizieren drei Instrumentalisten, deren musikalische Sozialisation entgegengesetzter nicht sein kann. Was die BesucherInnen erwarten dürfen, ist eine akustische Reise, welche durch unterschiedlichste Klangtraditionen führt.
Puschnig, Sass und Diabate machen Musik, die gleichzeitig abstrakt und real ist. Sie ist ein physisch und psychisch erfahrbarer Ausdruck von Leben, Kommunikation, Individualität und Gemeinschaft. Pulsierende Rhythmen als Basis für herrliche Melodienbögen zeigen den großen Variantenreichtum. Dafür bestimmend ist das Balafon, sowohl bei altem Sambla-Liedgut als auch bei Rhythmen und Tänzen aus Senegal und der Elfenbeinküste/Côte d’Ivoire.

 

 

Von Wolfgang Puschnig gegründetes Trio.

Er war auf der Suche nach etwas ganz neuem....

nach einer interessanten Mischung...

und er wurde fündig...

Gemeinsam mit dem Tubaspieler Jon Sass und dem Balafonisten Mamadou Diabate hat er etwas außergewöhnliches kreiert, so wie man es vorher noch nie gehört hat!

 

 

 

 

AK-OÖN-Card € 14, -/ € 16, - Karten-Reservierung direkt auf www.gruppeo2.at

 

Newsletter

Bitte Vornamen eintragen!
Bitte Nachnamen eintragen!
Bitte gültige Email-Adresse eintragen!

Karten-Reservierung

Bitte gültigen Namen angeben
Bitte gültigen Namen angeben
Bitte Email-Adresse angeben
Bitte gültige Telefonnummer angeben
Bitte gültigen Ort angeben
Invalid Input